Sonntag, 16. April 2017

Dielen zu Ostern

Ostern bei uns bedeutet- ein schönes, langes Wochenende, an dem Zeit für Entspannung UND Baustelle ist=)
So sind jetzt im ersten Zimmer die Fußbodendielen verlegt. Schön, was man aus fürs Brennholz bestimmten Bäumen so alles machen kann. Zu erkennen ist, dass mehrere Bretter von Bläue befallen sind. Wir verwenden deshalb ein leicht eingefärbtes Öl.


Weiterhin wurde am EG-WC weitergearbeitet (Verfugen, Decke streichen, Fliesen an die Decke der Duschnische kleben), Zargen für WC und Küche feingeschliffen und geölt, Beleuchtungsexperimente in der Küche gemacht. Die Küche bekommt aufgrund ihrer speziellen Decken- und Schranksituation ein ausgetüfteltes Beleuchtungskonzept...=)




1 Kommentar:

  1. Sag mal habt ihr die Dielen etwa selbst gemacht??? Wir haben uns bei http://www.rudda.at/holzboden extra handgehobelte Dielen geholt, weil wir den Naturlook sehr mögen. Euer Boden sieht auch wirklich toll aus! Wenn ihr die Dielen selbst gemacht habt verneige ich mein Haupt vor euch! Über einen Beitrag wie ihr das gemacht habt, würde ich mich dann auch sehr freuen. :)

    Grüße, Vivian

    AntwortenLöschen